Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt von Sonntag, 14.08.2016

Steinfurt (ots) - Serie Diebstahl aus Pkw Ochtrup, Stadtgebiet Nacht zum Samstag, 13.08.2016 In der Nacht von Freitag, den 12.08.2016, auf Samstag, den 13.08.2016, ereignete sich eine Serie von Diebstählen aus Pkw im Stadtgebiet Ochtrup. Bislang wurden sechs Fälle bekannt, in denen sich unbekannte Täter an Pkw zu schaffen machten. Dreimal waren Fahrzeuge auf der Straße Feldkamp Ziel der Täter. Weitere Tatorte gab es auf dem Krummen Weg, dem Deipengrund und der Metelener Straße. Die Täter entwendeten verschiedene Wertgegenstände. Die Polizei Ochtrup sucht Zeugen, die in der Nacht zum Samstag verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Hinweise bitte an Tel. 02553-93560.

Verkehrsunfallflucht, Trunkenheitsfahrt Ladbergen, Heidkampstraße Samstag, 13.08.2016, 00:40 Uhr Nach bisherigem Ermittlungsstand befuhr ein 25-jähriger Fahrzeugführer aus Ladbergen die Heidkampstraße, wo er aus bislang ungeklärter Ursache einen parkenden Pkw rammte. Dieser Pkw wurde auf den angrenzenden Gehweg bzw. gegen eine Grundstückshecke geschoben. Ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort und kam mit seinem stark unfallbeschädigten Fahrzeug im Kreuzungsbereich Breedenstraße zum Stillstand. Hier verließ er sein Fahrzeug und flüchtete zu Fuß. Aufmerksame Zeugen verfolgten den 25-Jährigen und hielten ihn bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich alarmierten Polizei fest. Die Beamten stellten fest, dass der Ladbergener unter Alkoholeinfluss stand. Nach einem Alkoholtest mit einem Wert von 1,26 Promille wurde dem 25-Jährigen eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 22.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Leitstelle
Telefon: 02551 154011

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: