Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Einbruchsdelikte

Lengerich (ots) - Im Lengericher Stadtgebiet sind am Donnerstagabend oder in der Nacht zum Freitag (12.08.2016) mehrere Einbruchsdelikte verübt worden. Am Rathausplatz gelangten unbekannte Täter in ein Bekleidungsgeschäft, nachdem sie die Eingangstür gewaltsam geöffnet hatten. Die Tatzeit liegt zwischen Donnerstagabend, 18.30 Uhr und Freitagmorgen, 09.30 Uhr. Bei der ersten Durchsicht konnte bisher lediglich der Diebstahl eines hochwertigen Herrenoberhemdes festgestellt werden. In Geschäften an der Bahnhofstraße und der Wielandstraße haben die Täter offenbar gezielt nach Bargeld gesucht. Da dieses dort nicht aufbewahrt wurde, blieben sie ohne Beute. Die Unbekannten hatten ein Fenster bzw. eine Tür aufgebrochen und daran Schäden in Höhe von jeweils einigen Hundert Euro angerichtet. In einer Praxis am Rathausplatz erbeuteten die Täter eine Registrierkasse mit etwas Wechselgeld. Die Einbrecher hebelten ein Zugangstür auf und richteten daran einen Schaden in Höhe von etwa 500 Euro an. Hier waren die Täter nach Donnerstagabend, 21.00 Uhr am Werk. Zudem versuchten Diebe, in den Getränkemarkt an der Straße In den Rietbroken einzubrechen. In der Zeit zwischen Donnerstagabend, 19.35 Uhr und Freitagmorgen, 08.50 Uhr, wollten sie eine Tür des Marktes aufbrechen. Dies gelang ihnen nicht. Um 04.25 Uhr haben sich Diebe in einem Geschäftshaus an der Straße Altstadt aufgehalten. Die eingesetzte Polizei durchsuchte das Gebäude und fahndete nach den Tätern. Sie konnten aber nicht angetroffen werden. Die Einbrecher waren vermutlich über angrenzende Dächer geflüchtet. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 05481/9337-4515.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: