Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt von Samstag, 06.08.2016

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfall mit -2- Schwer- und -3- Leichtverletzten Lengerich, Hohner Damm, Johannemanns Straße Samstag, 06.08.2016, 13:20 Uhr Ein 28-jähriger Pkw-Fahrer aus Lengerich befuhr die Johannemanns Straße in südliche Richtung. Im Kreuzungsbereich Johannemanns Straße/Hohner Damm kam es zur Kollision mit dem Pkw eines 27-jährigen Lengerichers, der den übergeordneten Hohner Damm befuhr. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurden beide Pkw-Fahrer leicht verletzt. Zwei Insassen (25, 29) im Pkw des 27-Jährigen erlitten schwere Verletzungen, eine weitere Mitfahrerin (27) wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 20.000 Euro.

Gullydeckel ausgehoben Greven, Am Hallenbad Samstag, 06.08.2016, 07:55 Uhr In der Nacht zum Samstag hoben unbekannte Täter einen Gullydeckel auf dem Parkplatz am Hallenbad aus. Infolgedessen fuhr ein 45-jähriger Emsdettener zur genannten Zeit mit seinem Pkw über den offen stehenden Gullyschacht. Das Resultat daraus war ein platter Vorderreifen und eine zerkratzte Felge. Ein Strafverfahren wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr wurde eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Tätern nimmt die Polizei Greven entgegen, 02571-9280.

Trunkenheitsfahrt Rheine, Osnabrücker Straße, Sandkötters Hof Sonntag, 07.08.2016, 04:45 Uhr Am frühen Sonntagmorgen wurde ein 49-jähriger Pkw- Fahrer aus Büren im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten. Ein bei ihm durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille. Daraufhin wurde ihm eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt. Ihn erwartet darüber hinaus eine Strafanzeige.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: