Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Einbrüche gemeldet

Greven (ots) - Die Polizei hat nach drei Einbrüchen, die im Stadtgebiet verübt worden sind, die Ermittlungen aufgenommen. In einem Einfamilienhaus an der Bettina-von-Arnim-Straße haben sich am Mittwoch (27.07.2016), zwischen 03.40 Uhr und 16.10 Uhr, Einbrecher aufgehalten. Die Unbekannten schlugen an der Rückseite des Hauses eine Fensterscheibe ein und betraten mehrere Zimmer. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie einen Laptop sowie Schmuck und Bargeld. Der bei dem Einbruch angerichtete Sachschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. Im Gewerbegebiet zwischen der B 481 und der B 219 waren am Mittwochabend oder in der Nacht zum Donnerstag Einbrecher am Werk. An der Straße Up Nien Esch brachen sie eine Zugangstür zu einer Kraftfahrzeugwerkstatt auf und entwendeten daraus mehrere, zum Teil hochwertige Werkzeuge. Der Gesamtwert liegt bei mehreren Tausend Euro. Die Täter stahlen zwei Schweißgeräte, zwei Trennschleifer sowie Werkzeugkästen und diverse Kleinwerkzeuge. In der Nacht zum Donnerstag (28.07.2016), nach 20.00 Uhr, ist in der Nähe in ein weiteres Firmengebäude eingebrochen worden. Mit einem Werkzeug hebelten sie eine Zugangstür an einer Werkstatt an der Bövemannstraße auf. In dem Gebäude wollten sie in die Büros einsteigen, schafften dies aber nicht. Hier wurde offenbar nichts gestohlen. Vom Hof der Firma entwendeten sie ein Herrenfahrrad. Das silber-graue Trekkingrad ist bisher nicht wieder aufgefunden worden.

Die Polizei bitte in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: