Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt von Sonntag, 24.07.2016

Steinfurt (ots) - Verkehrsunfallflucht mit verletztem Rollerfahrer

48629 Metelen, Kreuzung Cyprianusstraße/ Am Stadion Samstag, 23.07.2016, zwischen 14:45 Uhr und 15:00 Uhr

Ein Rollerfahrer befuhr die Straße "Am Stadion". An der Kreuzung mit der Cyprianusstraße wurde ihm von einem von links kommenden Pkw die Vorfahrt genommen. Bei der durchgeführten Vollbremsung kam der Rollerfahrer zu Fall und verletzte sich an Hand und Schulter. Am Roller entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 200.-EUR. Der Pkw Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Unfall zu kümmern. Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Personen, die Angaben zu einem weißen BMW 1er Coupe machen können mit ST-Kennzeichen. Hinweise bitte an die Polizei in Ochtrup unter der Telefonnummer 02553-93560.

Verkehrsunfall mit Trunkenheit

49525 Lengerich, Ringeler Straße / Schillerstraße, Kreisverkehr Sonntag, 24.07.2016, gegen 02:43 Uhr

Vermutlich in Folge eines Fahrfehlers verlor ein 25jähriger Pkw-Fahrer aus Lengerich beim Durchfahren des Kreisverkehrs die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins dortige Schotterbett. Bei dem Unfall wurden ein Verkehrszeichen und der Heckbereich des Pkw beschädigt. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten fest, dass der Fahrzeugführer nicht unerheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet. Der Pkw musste durch einen Abschleppwagen geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1800.-EUR geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Leitstelle
Telefon: 02551 154011

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: