Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, Fahrzeug im Graben

Ochtrup (ots) - In der Nacht zum Montag (11.07.2016), gegen 01.00 Uhr, ist ein 13-jähriger Junge zu einer Spritztour mit einem PKW aufgebrochen. Unbemerkt hatte er den Schlüssel des Fahrzeugs an sich genommen und war mit dem Auto gestartet. Die informierte Polizei fahndete unverzüglich nach dem Wagen bzw. dem Jungen. Im Ochtruper Stadtgebiet, inzwischen hatte er mehrere Kilometer zurückgelegt, konnte er schließlich angetroffen werden. Trotz wiederholter Anhaltesignale fuhr der Junge weiter. Die Polizisten wollten eine Gefährdung ausschließen und folgten ihm in gebührendem Abstand. Schließlich fuhr der Wagen dann nach rechts in den Straßengraben, wo er beschädigt liegen blieb. Der 13-Jährige und seine beiden 14-jährigen Begleiter stiegen unverletzt aus dem Fahrzeug. Die drei Jungen wurden unmittelbar ihren Eltern übergeben. Das beschädigte Auto musste geborgen und abschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: