Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbruch an der Emsstraße

Rheine (ots) - Am späten Sonntagabend (10.07.2016), gegen 23.40 Uhr, ist die Polizei zu einem Wohn-/Praxisgebäude an der Emsstraße gerufen worden. Bewohner hatten in dem Haus verdächtige Geräusche gehört und waren von einem Einbruch ausgegangen. Auch die eingesetzten Beamten hörten aus den oberen Räumen verdächtige Geräusche. An der Tür zu einer Arztpraxis war das Innenglas der Tür zertrümmert worden. Blutspuren an mehreren Stellen deuteten darauf hin, dass sich der Täter verletzt hatte. Die Beamten suchten weiter und konnten in einer leerstehenden Wohnung einen 38-jährigen Rheinenser antreffen. Der Mann wies Verletzungen an der Hand auf. Er wurde zur Polizeidienststelle gebracht. Der 38-Jährige will mit dem Einbruch in die Arztpraxis nichts zu tun haben. Die weiteren Ermittlungen sollen Aufschluss darüber geben. Die Polizei hat am Einbruchsort die Spuren gesichert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: