Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt von Samstag, 02.07.2016

Steinfurt (ots) - Gimbte - Einbruch in Sportanlage Greven, Gimbte, Schlage Donnerstag, 30.06.2016, 18:30 Uhr bis 01.07.2016, 14:30 Uhr Bislang unbekannte Täter brachen gewaltsam in mehrere Räumlichkeiten der Sportanlage in Gimbte ein. Der oder die Täter hebelten mehrere Türen auf, durchsuchten mehrere Räume und flüchteten anschließend mit ihrer Beute unerkannt. Entwendet wurden ein Laptop und eine Geldkassette mit Bargeld. Die Polizei bittet um Zeugenaussagen. Tel.: 02571-928-0.

Steinfurt- Borghorst - vermisste Person Steinfurt- Borghorst, Mauritiusstr. 5, Marienhospital Freitag, 01.07.2016, 22:40 Uhr bis 02.07.2016, 00:56 Uhr Ein 81-jähriger Patient verließ einen Tag nach einer komplizierten Operation die Klinik in unbekannte Richtung. Nach Auskunft der Ärzte bestand daraufhin für die vermisste Person Lebensgefahr. Es wurden umfangreiche, koordinierte Suchmaßnahmen durch die Feuerwehr und Polizei eingeleitet. Diese verliefen erfolgreich. Der Vermisste wurde durch Kräfte der Feuerwehr Borghorst unversehrt aufgefunden. Er wurde anschließend zurück ins Marienhospital gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: