Polizei Steinfurt

POL-ST: Altenberge/Laer, Fahrzeuge aufgebrochen

Altenberge/Laer (ots) - An der Straße "Alter Damm" in Laer ist am Dienstagabend oder in der Nacht zum Mittwoch (29.06.2016) ein Firmenwagen aufgebrochen worden. Am frühen Mittwochmorgen, um 06.15 Uhr, bemerkte der Fahrer, dass die Hecktür des Citroens nur angelehnt war. Das Türschloss war aufgebrochen worden. Aus dem Wageninnern erbeuteten die Täter einen Makita-Bohrhammer und einen Makita-Bohrschrauber. Die Polizei rät dringend: Lassen Sie hochwertige Werkzeugmaschinen nicht im Wagen zurück! Prüfen Sie, welche Maschinen Sie an sicheren Orten in Gebäuden aufbewahren können. Kennzeichnen Sie die Maschinen und halten Sie die individuellen Gerätenummern fest! Stellen sie Firmenwagen/Transporter an sicheren Orten ab, am besten in Hallen oder Garagen. Wenn dies nicht möglich ist, unmittelbar an Wohngebäuden und an beleuchteten, gut einsehbaren Stellen! Melden Sie verdächtige Personen sofort der Polizei. Merken Sie sich die Kennzeichen der von den Personen benutzten Fahrzeuge! Auch an der Markenstiege in Altenberge sind unbekannte Täter gewaltsam in einen Firmenwagen eingestiegen. Hier waren sie nach Dienstagabend, 21.00 Uhr, am Werk. Am Mittwochmorgen, um 06.00 Uhr, ist auch hier zunächst eine nicht komplett verschlossene Fahrzeugtür bemerkt worden. Zudem war die Frontkabine des Kleintransporters durchwühlt worden. Hieraus entwendeten die Täter einige Papiere. Da sich auf der Ladefläche keine hochwertigen Gegenstände -wie Werkzeugmaschinen- befanden, konnten sie keine weitere Beute machen. Die Polizei bittet in beiden Fällen um Hinweise, Altenberge 02571/928-4455 und Laer 02551/15-4115. Die Beamten bitten, jede verdächtige Beobachtung mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: