Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, gemeinschaftliche Körperverletzung

Rheine (ots) - Am frühen Sonntagmorgen (19.06.), gegen 04.10 Uhr, gab es auf der Ludgeriebrücke eine Schlägerei zwischen fünf Personen. Ein 30jähriger Rheinenser und seine 23jährige Begleiterin, ebenfalls aus Rheine, waren auf der Brücke unterwegs. Als ein dunkler VW Scirocco mit roten Kennzeichen auf gleicher Höhe war, schrie einer der Fußgänger etwas Beleidigendes in Richtung Pkw. Dieser hielt sofort an. Es stiegen ein Mann und zwei Frauen aus dem Wagen aus und gingen zielgerichtet auf den 30Jährigen und seiner Begleiterin zu. Zunächst gab es ein verbales Streitgespräch aus dem sich dann eine Schlägerei entwickelte. Danach stiegen die drei wieder in das Auto. Der Wagen entfernte sich in unbekannte Richtung. Mittlerweile hatten Zeugen die Polizei gerufen. Beim Eintreffen war die Stimmung so aufgeheizt, dass es den Polizisten nicht gelang, den 30jährigen Rheinenser und seine Begleitung zu beruhigen. Beide Personen schienen sehr stark alkoholisiert zu sein. Die vor Ort gebliebenen Zeugen konnten nicht zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen, so dass die Polizei weitere Personen sucht, die Angaben zu dieser Schlägerei machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine, Telefon 05971/ 938 - 4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: