Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Brand an dem Vereinsheim der Westumer Einigkeit

Emsdetten (ots) - Unbekannte Täter haben am Donnerstag (18.02.), gegen 16.40 Uhr, mehrere größere Müllsäcke in Brand gesetzt. Gegen 16.40 Uhr wurde die Feuerwehr aus Emsdetten zur Westumer Landstraße gerufen. Hier waren mehrere große, blaue Müllsäcke in Brand geraten, die an der Rückseite einer Holzhütte standen. Ein Zeuge hatte zunächst von seinem Nachbargrundstück aus blauen Qualm aufsteigen sehen und war sofort zu Brandstelle geeilt, um das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen. Dieses gelang ihm aber nicht, so dass er die Feuerwehr rief. Diese konnte schnell den Brand löschen. Trotzdem wurde die Hütte nicht unerheblich in Mitleidenschaft gezogen. Die Rückwand war durch das Feuer stark beschädigt worden. Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach ersten Schätzungen auf etwa 2.000 Euro. Einem weiteren Zeugen waren vor Brandausbruch zwei Jungen aufgefallen, die sich auf dem Gelände aufhielten. Beide waren etwa 12 bis 15 Jahre alt und trugen Pudelmützen. Ob die Beiden mit dem Brand in Verbindung stehen, kann zurzeit nicht gesagt werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nun Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die die beiden Jungen kennen. Hinweise bitte an die Polizei in Emsdetten, Telefon 02572/9306 - 4415.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: