Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Raubversuch/Diebstahl

Emsdetten (ots) - Im Bereich der Nordwalder Straße ist am Freitagmittag (05.02.2016) eine Rentnerin aus Emsdetten bestohlen worden. Die Frau hatte gegen 12.00 Uhr einen dreistelligen Bargeldbetrag bei der Sparkasse abgehoben, ihn in ihre Handtasche gesteckt und war danach in ihren am Sandufer geparkten Wagen gestiegen. Plötzlich öffnete eine weibliche Person die Beifahrertür und ergriff die Handtasche. Die Emsdettenerin reagierte sofort und hielt die Handtasche fest. Die Unbekannte flüchtete ohne Beute. Die Geschädigte fuhr etwa 600 Meter weiter um in einer Apotheke am Stroetmannshügel weitere Einkäufe zu tätigen. Danach saß sie bereits wieder im Wagen, als die Beifahrertür erneut aufgerissen wurde. Dieselbe Unbekannte griff gezielt in die Handtasche und entwendete das Bargeld. Obwohl Zeugen dies beobachteten und herbeieilten, schaffte es die etwa 30 Jahre alte Unbekannte auf der Beifahrerseite in einen bereitstehenden Pkw eingestiegen. Es konnte das Kennzeichen des Wagens abgelesen werden, sodass die Polizei unmittelbar Ermittlungen aufnehmen konnte, die noch andauern. Es handelt sich um einen grauen Audi mit KR-Kennzeichen. Die 30-Jährige hatte dunkle Haare, einen dunklen Teint, war etwa 165 cm groß und trug eine schwarze Jacke/kurzen Mantel. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02572/9306-4415. Vermutlich ist die Frau auch schon gegen 12.00 Uhr in der Sparkasse von der Täterin beobachtet worden, was wiederum Zeugen bemerkt haben könnten.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: