POL-ST: Steinfurt-Bu., Pkw-Aufbrüche geklärt, zwei Tatverdächtige festgenommen (2 Bilder)

POL-ST: Steinfurt-Bu., Pkw-Aufbrüche geklärt, zwei Tatverdächtige festgenommen (2 Bilder)
Diebesgut 2

Steinfurt (ots) - Die Polizei Steinfurt hat zwei in Burgsteinfurt wohnende 18- und 23 Jahre alte Männer festgenommen, die dringend verdächtig sind, zahlreiche Autos in Burgsteinfurt aufgebrochen zu haben. Zwischen dem 07. und 12. Januar 2016 waren bei einer Serie von 23 Pkw-Aufbrüchen, die Scheiben eingeschlagen und aus den Fahrzeugen verschiedenste Gegenstände gestohlen worden. In der Wohnung der Männer fanden die Ermittler umfangreiches Diebesgut, welches eindeutig einigen dieser Aufbrüche zugeordnet werden konnte. Die beiden Beschuldigten bestreiten bislang jegliche Tatbeteiligung. Zur Herkunft des Diebesgutes machen sie keine Angaben. Die beiden aus Algerien stammenden Männer sind im Oktober 2015 als Asylsuchende in die Bundesrepublik eingereist. Sie werden heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Münster dem Haftrichter vorgeführt. Außerdem ermitteln die Beamten gegen einen 16-jährigen Jugendlichen, der an den Taten beteiligt gewesen sein soll. Der Aufenthalt dieses Jugendlichen ist nicht bekannt. Es besteht der Verdacht, dass er sich illegal in Deutschland aufhält. Ein Teil des Diebesgutes -siehe Bilder- konnten die Beamten noch keiner Straftat zuordnen. Sollten Betroffene ihr Eigentum erkennen, werden sie gebeten, sich bei der Polizei in Steinfurt zu melden, Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: