Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt für Samstag, 30.01.2016

Steinfurt (ots) - Ochtrup - Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Radfahrerin Auf dem Nienborger Damm in Ochtrup ereignete sich am Freitagnachmittag (29.01.2016) gegen 14:49 Uhr ein Verkehrsunfall. Eine 19-jährige Frau aus Ochtrup befuhr mit ihrem Fahrrad den Nienborger Damm stadteinwärts. An einer Grundstückszufahrt beabsichtigte sie über die Gegenfahrbahn nach links auf den Gehweg zu wechseln. Zu diesem Zeitpunkt beabsichtigte eine 42-jährige Frau aus Ochtrup mit ihrem Pkw von einer Grundstücksausfahrt auf die Fahrbahn des Nienborger Damm einzubiegen. Dabei übersah sie die Radfahrerin, so dass die beiden Fahrzeuge kollidierten. Durch den Sturz erlitt die Radfahrerin Verletzungen im Kopfbereich, so dass sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1300 Euro geschätzt.

Steinfurt - Verkehrsunfall mit Trunkenheit Ein 55-jähriger Mann aus Borghorst befuhr mit seinem Pkw die Straße Grottenkamp und musste auf Grund einer Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung zum Westfalenring anhalten. Dieses bemerkte ein nachfolgender Pkw-Fahrer zu spät und fuhr auf den wartenden Pkw auf. Bei der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten bei dem Unfallverursacher Atemalkoholgeruch fest, so dass die Beamten den 35-jährigen Borghorster einen Atemalkoholtest durchführen ließen. Dieser bestätigte mit 2,3 Promille den Verdacht. Im Zuge des folgenden Strafverfahrens wurde dem 35-jährigen auf der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein wurde sichergestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 3000 Euro geschätzt.

Ochtrup - Einbruch in Einfamilienhaus In den Nachmittagsstunden des 29.01.2016 zwischen 17:15 Uhr und 18:55 Uhr stiegen bislang unbekannte Täter über eine Mauer auf das Flachdach eines Einfamilienhauses an der Taubenstraße in Ochtrup und hebelten dort ein Fenster auf zum ersten Obergeschoss auf. Im Gebäude durchsuchten die Täter diverse Räume nach Diebesgut. Ohne Beute wurde das Gebäude wieder verlassen. Hinweise nimmt die Polizei in Ochtrup unter der Telefonnumer: 02553/9356-0 entgegen.

Laer - Radfahrerin schwer verunglückt Am Freitagnachmittag (29.01.2016), gegen 15:20 Uhr befuhr eine 82-jährige Frau aus Laer mit ihrem Fahrrad in Laer die Darfelder Straße in Fahrtrichtung Laer-Innenstadt. Aus bisher ungeklärter Ursache kam sie zu Fall und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt unter der Telefonnummer: 02551-15-0.

Hörstel - versuchter Einbruch in Einfamilienhaus Bislang unbekannte Täter hebelten am Freitagabend (29.01.2016) gegen 19:20 Uhr im rückwärtigen Bereich eines Einfamilienhauses an der Gravenhorster Straße in Hörstel eine Metalltür auf und betraten die dortige Werkstatt. Durch den Lärm wurde ein Bewohner des Hauses aufmerksam. Als dieser in der Werkstatt nachschaute, ergriffen die Täter ohne Beute die Flucht in unbekannte Richtung. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei in Rheine unter der Telefonnummer: 05971-938-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: