Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Verkehrsunfall, Jogger verletzt

Emsdetten (ots) - Ein Unfall, mit zumindest einer verletzten Person und einem unbekannten Unfallverursacher, ereignete sich am Sonntagnachmittag (10.05.2015), gegen 15.30 Uhr, in der Bauernschaft Ahlintel. Ein 15-jähriger Schüler nutzte das gute Wetter, um gemeinsam mit seiner Mutter auf einem Wirtschaftsweg, der von der Gaststätte "Pannen Libbet" kommend in Richtung Neuenkirchener Straße verläuft, zu joggen. (Verlauf des alten Max-Clemens-Kanals) Als sich den beiden Joggern von hinten zwei Kradfahrer näherten, betrug der Abstand zwischen dem vorne laufenden Schüler und seiner Mutter etwa 200 Meter. Während der erste Kradfahrer die beiden gefahrlos überholte, konnte der zweite, vermutlich aufgrund des aufgewirbelten Staubs, den Schüler nicht rechtzeitig erkennen und stieß mit ihm zusammen. Bei dem Zusammenstoß stürzten sowohl der Kradfahrer als auch der Schüler. Beide versicherten dem anderen gegenüber, dass sie nicht verletzt seien. Auch die Mutter des Schülers konnte zunächst bei ihrem Sohn keine Verletzungen feststellen. Der Kradfahrer setzte daraufhin seine Fahrt fort. Zuhause wurden dann bei dem Jungen nicht unerhebliche Verletzungen festgestellt. Bei den Krädern soll es sich um Motorräder, ähnlich Motocross-Maschinen, gehandelt haben. Die beiden Fahrer waren zwischen 16 und 22 Jahre alt. Nähere Beschreibungen liegen nicht vor. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zu den am Unfall beteiligten Kradfahrern machen können, sich unverzüglich mit der Polizeidienststelle in Emsdetten in Verbindung zu setzen, Telefon 02572/9306-4415.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: