Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Diebstahl/Polizei ermittelt

Greven (ots) - Nach einem räuberischen Diebstahl, der am Samstagmorgen (09.05.2015) in einem Tankstellengebäude an der Saerbecker Straße verübt worden ist, ermittelt nun die Polizei. Gegen 11.00 Uhr erschien ein etwa 30 Jahre alter, schwarzhaariger Mann im Verkaufsraum der Tankstelle. Nachdem er auf die Frage nach einer Tasse Kaffee, den Hinweise auf einen Selbstbedienungsautomaten bekommen hatte, begab er sich zunächst zu den Toiletten des Geschäftes. Von dort kehrte er nach einiger Zeit nicht zurück, so dass die Angestellte nach seinem Verbleib schaute. Im Toilettenbereich konnte sie jedoch niemanden antreffen. In einem angrenzenden Lagerraum überraschte sie den mit einer schwarzen Jacke, einer schwarzen Hose und einem blauen Pulli bekleideten Mann. Er beugte sich gerade über eine Geldkassette und entnahm daraus das Bargeld. Unvermittelt stand er auf und wollte flüchten. Dabei schob er die Angestellte zur Seite und es kam zu einem Gerangel, bei dem die Frau leicht verletzt wurde. Danach rannte der Mann vom Tankstellengelände Richtung stadteinwärts davon. Der Dieb hatte einen kleinen dreistelligen Eurobetrag erbeutet. Wie sich herausstellte, hatte der Mann die Wechselgeldkasse aus einem Nebenraum gestohlen. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall oder zu dem Unbekannten geben können, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: