Polizei Steinfurt

POL-ST: Altenberge, Diebe unterwegs

Altenberge (ots) - a) aktuell vom 29.12.2014: Der Polizei ist außer dem bereits gemeldeten Einbruch am Alten Münsterweg, ein weiterer Tatort gemeldet worden, der sich in unmittelbarer Nähe befindet. Ebenfalls Heiligabend, zwischen 16.00 Uhr und 23.00 Uhr, waren Diebe an der Terflothstraße unterwegs. An dem Einfamilienhaus brachen sie ein rückwärtiges Fenster auf. Anschließend suchten sie in verschiedenen Zimmern nach Wertgegenständen, wobei sie sie Bargeld und ein silbernes Sparschwein, allerdings ohne Inhalt, fanden. Zudem ist ein versuchter Einbruch von der Theodor-Heuss-Straße gemeldet worden. Am ersten Weihnachtsfeiertag, zwischen 18.15 Uhr und 21.15 Uhr, gingen die Täter auf das Grundstück eines Wohnhauses. An den gut gesicherten Zugängen zum Keller bissen sich die Täter allerdings die Zähne aus. Es gelang ihnen nicht, in das Einfamilienhaus einzusteigen. Der Sachschaden beträgt hier etwa 500 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455.

b) Wiederholung der Mitteilung vom 26.12.2014: Wohnungseinbruchdiebstahl Altenberge, Alter Münsterweg Mittwoch, 24.12.2014, 13:30 Uhr bis 25.12.2014, 07:35 Uhr Bislang unbekannte Täter schoben an der Gebäuderückseite eine Lamellenjalousie nach oben und schlugen die dahinter liegende Glasscheibe der Terrassentür ein. Im Gebäude durchsuchten sie diverse Schränke und entwendeten Bargeld. Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu den Tätern machen können. Hinweise bitte an die Polizei in Rheine unter Telefon 05971 9380.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: