Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Einbrecher gestört

Lengerich (ots) - Durch ungewöhnliche Geräusche an der Rückseite eines Wohnhauses ist am Dienstag (16.12.2014), gegen 17.10 Uhr, ein Lengericher auf Einbrecher aufmerksam geworden. Der Mann schaute sofort nach der Ursache und betrat das Grundstück des Einfamilienhauses am Sternenweg. Auf der Terrasse traf er auf drei männliche, etwa 20 Jahre alte Personen, die sofort in Richtung Hegelstraße/Am Feldweg flüchteten. Die eingesetzte Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Trio ein, konnte es aber nicht antreffen. Einer der Männer trug eine blaue Jacke. Wie sich herausstellte, hatten die Täter an der zum Garten gelegenen Rückseite des Hauses ein Fenster aufgehebelt. Offenbar zielstrebig begaben sich die Diebe in die Schlafzimmer, wo sie sämtliche Schränke durchwühlten. Aus den Behältnissen erbeuteten sie nach ersten Erkenntnissen verschiedene Schmuckstücke. An dem aufgebrochenen Fenster ist ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem Einbruch, zu verdächtigen Personen bzw. Fahrzeugen und insbesondere zu dem angetroffenen Trio unter Telefon 05481/9337-4515. Sie erinnert daran, dass Einbrecher derzeit bevorzugt in den Nachmittags- und Abendstunden unterwegs sind. Treffen Sie daher Vorsorge! Sichern Sie Ihr Gebäude und achten Sie auf verdächtige Gestalten! Melden Sie diese sofort der Polizei! Denken Sie daran, dass Einbrecher bevorzugt in Schlafzimmern nach Wertgegenständen suchen! Bringen Sie ihre Wertsachen daher an einem sicheren Ort unter.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: