Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Körperverletzung

Greven (ots) - Eine junge Frau aus Greven ist am Montagabend (15.12.2014) "Am Hallenbad" von einem unbekannten Mann attackiert worden. Die 19-jährige Radfahrerin war gegen 22.00 Uhr von der Biederlackstraße aus über die Fußgängerbrücke der Ems und dann am Hallenbad vorbei gefahren. In Höhe der Straße Brüggenmersch forderte sie ein unbekannter Mann auf stehen zu bleiben und zu ihr zu kommen. Als die Geschädigte den Anweisungen nicht sofort folgte, schubste der Mann sie in ein Gebüsch, das zwischen dem Brüggenmersch und der B 219 liegt. Bevor der Beschuldigte flüchtete, trat er noch mehrfach auf das Opfer ein. Die verletzte Frau verständigte eine Bekannte, die sie ins Krankenhaus brachte. Der Täter war etwa 190 cm groß, sehr dünn und hatte einen dunklen Teint. Er trug einen dunklen Kapuzenpulli und hatte die Kapuze über den Kopf gezogen. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455. Sie fragt: Wer ist auf den Vorfall aufmerksam geworden? Wer hat den unbekannten Täter gesehen oder wer kann Angaben zu ihm machen?

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: