Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Einbruchsdiebstahl - Täter beobachtet -

Ibbenbüren (ots) - Die Abwesenheit der Hausbewohner nutzten Einbrecher, um am Freitag (12.12.), gegen 15.50 Uhr, die Terrassentür eines Zweifamilienhauses auf dem Böckemeyerskamp aufzuhebeln. Durch die geöffnete Tür betraten die Eindringlinge die Wohnräume. Sie durchsuchten Schränke und zogen Schubladen auf. Zurzeit steht noch nicht genau fest, was die Einbrecher mitgenommen haben. Einer Zeugin war kurz vor der Tat ein dunkler Pkw auf dem Böckemeyerskamp aufgefallen. Aus diesem Wagen sei eine männliche Person ausgestiegen, über den niedrigen Zaun des Zweifamilienhauses gesprungen und im Garten verschwunden. Kurze Zeit später habe die Zeugin dann im Haus ein Lichtschein gesehen. Unmittelbar danach seien zwei Männer zum geparkten Pkw gelaufen und in Richtung Mühlenweg gefahren. Die Polizei hat die Ermittlungen zu diesem Einbruch aufgenommen. Sie sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen zum Zeitpunkt des Einbruchs gemacht haben oder denen der dunklen Pkw aufgefallen ist. Hinweise bitte an die Polizei in Ibbenbüren, Telefon 05451/ 591 - 4315. In diesem Zusammenhang bitte die Polizei nochmals darum, verdächtige Beobachtungen sofort mitzuteilen. Oft handelt es sich um überörtlich agierende Einbrecher. Scheuen Sie sich nicht, die Rufnummer 110 zu wählen, wenn Ihnen fremde Personen in ihrem Wohngebiet auffallen, die sich verdächtig verhalten. Merken Sie sich das Kennzeichen von auswärtigen Fahrzeugen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: