Polizei Steinfurt

POL-ST: Nordwalde, Verkehrsunfall mit einem Verletzten

Nordwalde (ots) - An der Amtmann-Daniel-Straße sind am Dienstagmorgen (09.12.2014), gegen 07.55 Uhr, zwei Fahrradfahrer zusammengestoßen. Dabei erlitt ein 62-jähriger Nordwalder so schwere Verletzungen, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Dort verblieb der Verletzte zur stationären Behandlung. Den Schilderungen zufolge waren der 62-Jährige, ein Zeuge und dahinter ein 14-jähriger Nordwalder aus Richtung "Welle" unterwegs gewesen. Der Junge habe dann zunächst den Zeugen und im Weiteren den 62-Jährige rechts überholt. In dem Moment wollte der 62-Jährige jedoch nach rechts in den Krankenhausweg einbiegen, so dass es zur Kollision kam. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen. Dabei stellte sie fest, dass an dem Fahrrad des Jungen keine Beleuchtungseinrichtung vorhanden war, auch fehlten die Speichenreflektoren und der hintere Reflektor. Die Polizei appelliert gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit an alle Zweiradfahrer: Passen Sie Ihr Fahrverhalten den Bedingungen an! Fahren Sie defensiv und rechnen Sie mit Fehlern anderer! Zusammenstöße haben häufig böse Konsequenzen, mit möglicherweise nicht unerheblichen Verletzungen. Machen Sie sich sichtbar, durch helle Kleidung/Reflektoren am Körper und Beleuchtung/Reflektoren am Rad!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: