Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbruchsdiebstahl

Rheine (ots) - Ein aufmerksamer Nachbar ist am frühen Mittwochabend (03.12.2014) am Hildebrandweg auf flüchtende Einbrecher aufmerksam geworden. Gegen 18.25 Uhr sah der Zeuge zwei komplett schwarz gekleidete Männer vom Grundstück eines freistehenden Einfamilienhauses laufen. Er hatte den Eindruck, dass sich die Beiden entweder mit Masken oder mit tief ins Gesicht gezogene Kapuzen vermummt hatten. Als sich der Zeuge dem Garten näherte, sprangen die Personen durch eine cirka 170 cm hohe Buchenhecke auf die angrenzende Dietrich-Bonhoeffer-Straße und rannten dann in Richtung Birkenallee davon. Einer der Täter war etwa 180 cm groß. Die Unbekannten hatten an dem Haus die rückwärtige Terrassentür aufgehebelt. Zahlreiche Schränke und Behältnisse waren durchwühlt worden. Bei einer ersten Durchsicht konnte mitgeteilt werden, dass 200 Euro Bargeld gestohlen wurden. Der Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: