Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine-Rodde, Nachtrag: Ermittlungen nach einem Einbruch

Rheine (ots) - Nachtrag: Tatzeit ist Samstag (29.11.2014)

Nach einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Straße "Zur Helle" in Rodde hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte Täter sind dort in ein Haus eingebrochen, das sich in unmittelbarer Nähe des Sportgeländes befindet. Nachdem sie auf das Grundstück gegangen waren, brachen sie ein Fenster auf und betraten dann mehrere Zimmer. Bei einer detaillierten Durchsicht der von den Tätern durchwühlten Schränke stellte sich heraus, dass mehrere Schmuckstücke und Bargeld gestohlen worden waren. Während der Ermittlungen erhielt die Polizei genaue Angaben zum Tatzeitraum. Eine Zeugin hatte das Areal gegen 15.25 Uhr verlassen. Dabei sah sie einen verdächtigen, grauen PKW -Limousine-, in dem zwei männliche Personen saßen. Der Wagen fuhr von der Schleuse kommend über die Straße Zur Helle in Richtung Torfmoorsee. Für die Frau hatte diese Beobachtung zunächst keine weitere Bedeutung und so fuhr sie weiter. Nur 25 Minuten später, gegen 15.50 Uhr, wurde dann der Einbruch festgestellt. Die Polizei bittet um weitere Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: