Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Einbrüche am Dienstagnachmittag

Emsdetten (ots) - An der Münsterstraße und an der Marienstraße sind am Dienstagnachmittag (02.12.2014) Einbrüche in Wohnhäuser verübt worden. Die Polizei hat die Spuren an den Tatorten gesichert. Derzeit liegen noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Aufgrund der örtlichen Nähe dürfte ein Tatzusammenhang bestehen. In der Zeit zwischen 14.30 Uhr und 17.50 Uhr hebelten die Diebe an der Münsterstraße ein Fenster eines Einfamilienhauses auf. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie aus den Räumen eine goldene Armbanduhr. Die Geschädigten stellten bei ihrer Rückkehr den Einbruch sofort fest, da alle Schränke und Behältnisse geöffnet worden waren. Schmuckstücke im vierstelligen Eurowert erbeuteten Einbrecher aus einem Haus an der Marienstraße. Dort hebelten die Täter in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 18.05 Uhr die Balkontür auf. In beiden Fällen entstanden Sachschäden in Höhe von einigen hundert Euro. Die Polizei sucht Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, Telefon 02572/9306-4415. Sie appelliert an alle Hausbewohner, jetzt in der dunklen Jahreszeit, an einen ausreichenden Einbruchschutz zu denken. Diebe sind derzeit vermehrt in den Nachmittags - und frühen Abendstunden unterwegs.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: