Polizei Steinfurt

POL-ST: Pressebericht der KPB Steinfurt vom 23.11.2014

Steinfurt (ots) - Einbruchdiebstahl in ein Wohnhaus Westerkappeln, Sennlicher Esch Samstag, 22.11.2014, 12:00 - 20:30 Uhr Bislang unbekannte Täter drangen nach Aufhebeln der Terrassentür in ein Wohnhaus ein. In dem Haus durchsuchten sie sämtliche Behältnisse. Die Täter entwendeten Schmuckgegenstände und ein Notebook. Sachdienliche Hinweise, insbesondere Angaben zu verdächtigen Beobachtungen im Bereich des Tatortes, nimmt die Polizei Ibbenbüren entgegen, Tel. 05451-5910.

Raub auf Einkaufsmarkt Emsdetten, Riegelstraße Samstag, 22.11.2014, 21:34 Uhr Bei einem Überfall auf einen Supermarkt erbeutete ein bislang unbekannter Täter unter Vorhalt einer Schusswaffe einen Bargeldbetrag in noch unbekannter Höhe. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß in Richtung Amtmann-Schipper-Straße. Personenbeschreibung: Männlich, ca. 180 cm groß, ca. 30 Jahre alt, schlanke Statur, dunkle, kurze Haare, trug einen grauen Pullover und schwarze Jeans mit roten Nähten abgesetzt. Die Polizei bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweis gegen können, sich bei der Polizeiwache Emsdetten unter der Telefonnummer 02572-9306-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: