Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbrecher festgenommen

Rheine (ots) - Eine Streife der Rheinenser Polizei hat in der Nacht zum Donnerstag (20.11.2014) zwei Männer in einem Geldinstitut festgenommen. Nur wenige Augenblicke, nachdem gegen 01.45 Uhr die Meldung über einen Einbruch in das Bankgebäude an der Münsterstraße eingegangen war, traf die Streife dort ein. In dem Moment wollten zwei maskierte Täter die Bank verlassen und kamen somit direkt auf die Beamtin und den Beamten zu. Beide Männer konnten widerstandslos festgenommen und anschließend mit Hilfe weiterer Unterstützungskräfte zur Polizeidienststelle gebracht werden. Bei der Untersuchung des Tatortes wurde im Vorraum ein erheblich beschädigter Geldautomat festgestellt. Die entsprechenden Werkzeuge lagen noch davor. Ein auf einem nahen Parkplatz abgestelltes Fahrzeug konnte dem Duo aus den Niederlanden zugeordnet werden. In dem Wagen konnten weitere, einbrechertypische Werkzeuge und Materialien gefunden und sichergestellt werden. Auch der Wagen der beiden 31-Jährigen wurde sichergestellt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: