Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, Einbruch am Montagabend

Ochtrup (ots) - Nach einem Einbruch, der am Montagabend (17.11.2014) in Ochtrup-Langenhorst verübt worden ist, ermittelt nun die Polizei. Die Beamten suchen Zeugen, die im Tatzeitraum zwischen 18.10 Uhr rund 20.15 Uhr an der Hauptstraße, der Eichendorffallee, dem Teupenhook oder direkt an der Stahmstraße verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Der oder die Täter sind in den Garten eines Einfamilienhauses gegangen. Dort brachen sie eine Zugangstür auf, gingen in mehrere Zimmer, auch im Obergeschoss, und durchsuchten sie nach Wertgegenständen. Nach einer ersten Durchsicht konnte noch nicht mitgeteilt werden, was die Täter mitgenommen haben. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02553/9356-4155.

Ihre Polizei appelliert: Nach mehreren Einbrüchen, von denen einige offensichtlich während der frühen Abendstunden verübt wurden: Machen Sie es Einbrechern so schwer, wie möglich! Denken auch Sie an den Einbruchschutz, ab der einsetzenden Dämmerung. Wichtig ist es zu Bedenken, wann Sie zu ihrem Gebäude zurückkehren und wie Sie bis zu Ihrem Eintreffen für Sicherheit sorgen können! Die Tipps: Schalten Sie Zeitschaltuhren für Rollläden, Beleuchtung, Radio etc. Lassen Sie ihr Haus/ihre Wohnung bei längeren Abwesenheiten von Bekannten oder Nachbarn betreuen. Lassen Sie Rollläden nicht schon vormittags herunter, auch dies erweckt den Eindruck, die Bewohner seien nicht da. Besonders wichtig sind derzeit aufmerksame Passanten und besonders wachsame Nachbarn! Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen "nebenan". Merken Sie sich das Aussehen verdächtiger Personen und die Kennzeichen/Besonderheiten von Fahrzeugen! Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: