Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, zwei Einbrüche am Dienstag

Rheine (ots) - Im Stadtgebiet sind am Dienstag (11.11.2014) zwei Einbrüche verübt worden. Am Timmermanufer, unweit des Hallenbades, sind unbekannte Diebe in der Zeit zwischen 17.20 Uhr und 20.10 Uhr, in ein Mehrfamilienhaus eingestiegen. Nachdem sie die Terrassentür der Erdgeschosswohnung aufgehebelt hatten, betraten sie sämtliche Räume und suchten nach Wertgegenständen. Dabei erbeuteten sie zwei Fotokameras, zwei Laptops und Bargeld. In einem Einfamilienhaus an der Dinkelstraße hörte ein Bewohner gegen 20.00 Uhr ungewöhnliche Geräusche. Als er die Zimmertür öffnete, hörte er ausländische Stimmen im Treppenhaus. Er schaute weiter nach, konnte aber niemanden mehr im Haus antreffen. Die Täter hatten ihn offenbar bemerkt und waren geflüchtet. Im Erdgeschoss hatten sie aber bereits nach Diebesgut gesucht und dabei eine Geldbörse entwendet, in der sich ein dreistelliger Bargeldbetrag und persönliche Papiere befanden. Die Polizei sucht in beiden Fällen nach Zeugen, Telefon 05971/938-4215. Zudem fragt sie: Wer hat an den Tatorten verdächtige Fahrzeuge bemerkt? Wer ist an der Dinkelstraße, gegen 20.00 Uhr, auf die flüchtenden Täter aufmerksam geworden?

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: