Polizei Steinfurt

POL-ST: Steinfurt-Bo., Ermittlungen nach einer Körperverletzung

Steinfurt (ots) - Die Steinfurter Polizei ist derzeit mit einem Vorfall beschäftigt, der sich am frühen Morgen des 01. November in einer Tankstelle an der Altenberger Straße ereignet hat. In den frühen Morgenstunden wurde eine weibliche Angestellte aus einer Gruppe von fünf jungen Männern beleidigt und angepöbelt. Im weiteren Verlauf wurde die Frau dann von einem dieser jungen Männer mit Gegenständen aus einem Verkaufsregal beworfen und am Kopf verletzt. Dieser junge Mann wurde sogar noch aggressiver, konnte aber von einem seiner Begleiter von weiteren Angriffen zurückgehalten und aus dem Verkaufsraum weggezogen werden. Diese Gruppe junger Männer hielt sich über einen längeren Zeitraum, etwa zwischen 06.15 Uhr und 06.45 Uhr, in der Tankstelle auf. Zwischenzeitlich hatten mehrere Kunden die Verkaufsräume betreten und sind somit auf die Personengruppe mit dem Täter aufmerksam geworden. Diese Kunden könnten der Polizei helfen zur weiteren Identifizierung beizutragen. Der Beschuldigte war etwa 175 cm groß, hatte einen dunklen Teint, eine schmale Statur, ein schmales Gesicht und kurze geschorene Haare. Einer seiner Begleiter trug eine weiße Jacke und ließ sich vor dem Vorfall mit dem Taxi zur Tankstelle bringen. Zu weiteren möglichen Zeugen zählen auch zwei männliche Personen, die offensichtlich osteuropäischer Herkunft waren. Diese beiden Männer wiesen Verletzungen auf. Das Duo sprach die besagte Personengruppe auch als mögliche Verursacher ihrer Verletzungen an. Da die Situation in der Tankstelle zu eskalieren drohte, verwies die Angestellte mutig alle Personen aus der Tankstelle. Mittlerweile konnte ermittelt werden, dass es gegen 05.45 Uhr bis 05.50 Uhr zu einer größeren Schlägerei vor der nahegelegenen Diskothek gekommen war. Naheliegend ist daher, dass die Beiden hierbei verletzten Personen zur Tankstelle an Altenberger Straße gelaufen und hier erneut auf die Beteiligten der Schlägerei getroffen sind. Die Polizei sucht diese Zeugen sowie die Geschädigten und bittet diese, sich mit ihr in Verbindung zu setzen, Telefon 02551/15-4115.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: