Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, zwei Einbrüche gemeldet

Rheine (ots) - In zwei Gebäude beide unweit der Neuenkirchener Straße ist eingebrochen worden. In einem Mehrfamilienhaus an der Wadelheimer Chaussee, unweit der Zufahrt zum Steinburgring, haben sich am Dienstag (04.11.2014), während der Tagesstunden, Diebe aufgehalten. In der Zeit zwischen 10.30 Uhr und 21.00 Uhr, hebelten die Einbrecher ein Fenster auf und durchsuchten anschließend in verschiedenen Räumen die Schränke, insbesondere die Kommoden. Dabei erbeuteten sie verschiedene Schmuckstücke in nicht unerheblichem Gesamtwert. An und in einem Wohnhaus an der Oberstraße haben sich unbekannte Täter den Recherchen zufolge einige Zeit zu schaffen gemacht. Nachdem sie zunächst in den Keller eingestiegen waren und sich dort umgesehen hatten, machten sie sich daran, die Wohnräume zu betreten. Es konnte mitgeteilt werden, dass gegen 22.00 Uhr das erste Mal verdächtige Geräusche gehört worden waren. Etwa eine halbe Stunde später folgten ungewöhnliche Geräusche aus dem Erdgeschoss. Hier wurden die Einbrecher von den Bewohnern gestört, so dass sie sofort flüchteten. Dies geschah äußerst überstürzt. Die Täter rannten in den Keller und verließen das Gebäude auf dem gleichen Weg, auf dem sie gekommen waren. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: