Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Dieseldiebstahl

Rheine (ots) - In der vergangenen Woche, in der Nacht zum Dienstag 25.03.2014, waren an der Zeppelinstraße Dieseldiebe unterwegs. Jetzt wurde ein Vorfall vom Salzweg gemeldet. Unbekannte Täter begaben sich zwischen Montag, 16.45 Uhr und Dienstagmorgen (01.04.2014), 06.50 Uhr, am Salzweg auf ein abgesperrtes Baustellengrundstück, das zwischen dem Möhneweg und dem Diemelweg liegt. Aus den Tanks mehrerer Baumaschinen und -fahrzeuge zapften sie einige hundert Liter Kraftstoff ab. Zum Abtransport müssen zahlreiche Kanister oder ein Fahrzeug mit einem großen Tankvolumen zur Verfügung gestanden haben. Unter anderem entwendeten sie Dieselkraftstoff aus Baggern und einem Radlader. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu diesem Vorfall oder zu dem an der Zeppelinstraße vor einer Woche geben können, sich zu melden, Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wer hat auf den Baustellen verdächtige Personen gesehen? Wer hat dort ein zum Abtransport zahlreicher Kanister geeignetes Fahrzeug oder ein Fahrzeug mit einem großen Tank gesehen? Wem sind irgendwo eine große Menge Kanister aufgefallen? Die Polizei bittet zudem, jede Beobachtung, die auf Baustellengrundstücken, besonders an den dort abgestellten Fahrzeugen und Maschinen, gemacht wird, unmittelbar mitzuteilen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: