Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Dieseldiebstahl

Rheine (ots) - Im Neubaugebiet an der Zeppelinstraße, die von der Neuenkirchener Straße (K 57) abzweigt, haben sich in der Nacht zum Dienstag (25.03.2014) Dieseldiebe aufgehalten. Der oder die Täter zapften aus den Tanks von vier Arbeitsfahrzeugen eine große Menge Kraftstoff ab. Zum Abtransport müssen zahlreiche Kanister oder ein Fahrzeug mit einem großen Tankvolumen zur Verfügung gestanden haben. Das Abzapfen des Dieselkraftstoffs aus den Tanks der Bagger dürfte einige Zeit in Anspruch genommen haben. Die Polizei bitte daher Zeugen, die Hinweise zu dem Vorfall geben können, sich zu melden, Telefon 05971/938-4215. Sie fragt: Wer hat in dem Neubaugebiet -insbesondere an der dort abgestellten Arbeitsfahrzeugen- verdächtige Personen gesehen? Wer hat dort ein zum Abtransport zahlreicher Kanister geeignetes Fahrzeug oder ein Fahrzeug mit einem großen Tank gesehen? Wem sind irgendwo eine große Menge Kanister aufgefallen? Nach ersten Schätzungen erbeuteten die Täter, nachdem sie die verschlossenen Tankkappen geöffnet hatten, mehr als 1.000 Liter Kraftstoff.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: