Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, PKW-Aufbrüche

Ibbenbüren (ots) - Unbekannte Täter haben am Dienstag (18.03.2014) auf zwei Friedhofs-Parkplätzen PKW aufgebrochen. Die beiden Vorfälle an der Rheiner Straße und "An der Reichsbahn" sind zeitgleich bei der Polizei zur Anzeige gebracht worden. Eine Autofahrerin aus Ibbenbüren hatte ihren schwarzen BMW gegen 14.50 Uhr an der Rheiner Straße, auf dem Parkplatz am Waldfriedhof in Dickenberg, abgestellt. Als sie gegen 16.00 Uhr zurückkehrte, bemerkte sie erhebliche Schäden an dem Cabrio. Unbekannte Täter hatten das Heckfenster des Cabrioverdecks aufgeschlitzt und zudem eine Seitenscheibe zertrümmert. Aus dem Wagen entwendeten die Diebe ein mobiles Navigationsgerät. Der Diebstahl auf dem Parkplatz "An der Reichsbahn" ist zwischen 16.30 Uhr und 17.00 Uhr verübt worden. Der oder die Täter zertrümmerten an dem blauen Toyota eine Scheibe und entwendeten aus dem Wagen eine Handtasche. In dieser befanden sich Bargeld sowie persönliche Dokumente. Die Polizei sucht in beiden Fällen Zeugen, Telefon 05451/591-4315. Die Beamten bitten, jede verdächtige Beobachtung mitzuteilen. Die Polizei rät: Parkplätze an öffentlichen Einrichtungen, Sportstätten und insbesondere an Friedhöfen, sind immer wieder Ziele von Autoknackern. Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurück. Sichere Verstecke im Wagen gibt es nicht, auch nicht im Handschuhfach, unter dem Sitz oder im Kofferraum.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: