Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Polizeistreife verhindert Fahrraddiebstahl

Rheine (ots) - Der Aufmerksamkeit einer Streifenwagenbesatzung aus Rheine ist es zu verdanken, dass drei hochwertige Fahrräder im Bereich des Jakobi Krankenhauses nicht entwendet wurden. Die Polizeibeamten beobachteten am frühen Donnerstagmorgen (13. März), gegen 00.55 Uhr, einen Mann, der sich mit einem Mofa und einem Anhänger verdächtig im Bereich des Krankenhauses aufhielt. Der Mann war gerade damit beschäftigt, drei Fahrräder auf den kleinen Anhänger zu verladen. Als er den Streifenwagen bemerkte, brach er die Ladetätigkeit ab und entfernte sich zu Fuß. Die Polizisten verfolgten den Mann und stellten ihn. Die bereits aufgeladenen Räder musste der 27-jährige Rheinenser danach wieder abladen. Da alle Räder unbeschädigt und abgeschlossen waren, wurden sie ordnungsgemäß zurückgestellt. Den 27-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren wegen versuchtem Fahrraddiebstahls.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: