Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Einbrüche gemeldet

Steinfurt (ots) - Mehrere Einbrüche in Mehrfamilienhäuser sind am Samstag bzw. in der Nacht zum Sonntag (02.03.2014) verübt worden. In einem Wohngebäude am Rodder Damm hielten sich Diebe am Samstagnachmittag, zwischen 14.30 Uhr und 15.30 Uhr, auf und knackten eine Wohnungstür. Aus den Räumen stahlen sie ein Handy und eine Geldbörse. An der Verdistraße ist in der Zeit zwischen 17.00 Uhr und 01.00 Uhr eingebrochen worden. Die Täter waren auf den Balkon der Erdgeschosswohnung gelangt, hatten die Tür aufgebrochen und sämtliche Schränke durchwühlt. Vermutlich haben die Einbrecher nichts gestohlen. Aus einer Wohnung an der Schumannstraße stahlen Diebe Bargeld und mehrere Schmuckstücke. Der angerichtete Sachschaden liegt bei etwa 750 Euro. Hier waren die Einbrecher zwischen 18.45 Uhr und 01.00 Uhr über die Terrassentür in die Erdgeschosswohnung eingestiegen. Auch an Türen und Fenstern der Nachbarwohnungen wurden Hebelspuren festgestellt. Hier entstanden weitere Schäden im dreistelligen Eurobereich. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: