Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine- Hauenhorst, Gullideckel ausgehoben

Steinfurt (ots) - In den Nachmittagsstunden des 02.03.2014 (Sonntag) wurde in Rheine-Hauenhorst im Bereich des Kirchweges, des Violinenweges und "Auf der Hüchte" festgestellt, dass dort drei Gullideckel ausgehoben wurden. Es konnten vier Jugendliche beobachtet werden, die gerade im Begriff waren einen weiteren Gullideckel anzuheben. Eine weitere männliche Person veranlasste die Jugendlichen, dieses zu unterlassen und forderte sie auf, die anderen Gullideckel wieder einzusetzen. Danach liefen die Jugendlichen, die "normal" gekleidet waren und nicht weiter beschrieben werden konnten, zu Fuß in Richtung Hauptstraße. Durch die ausgehobenen Gullydeckel entstand eine nicht unerhebliche Gefahr für übrige Verkehrsteilnehmer, insbesondere für Radfahrer, welche üblicherweise am Fahrbahnrand fahren, wo sich die offenen Gulli-Schächte befanden,. Zur Tatzeit fand in Nähe eine Karnevalsveranstaltung statt, so dass die Kirchstraße stark durch Fußgänger und Radfahrer frequentiert war. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Vorfällen unter Telefon 05971-9384215. Es wird ein Verfahren wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: