Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Ermittlungen zu einem Verkehrsunfall

Steinfurt (ots) - Der Polizei ist ein Unfall gemeldet worden, der sich am Donnerstagnachmittag (27.02.2014), gegen 15.00 Uhr, im Bereich der Bonifatiusstraße/Stauffenbergstraße ereignet hat. Die Polizei konnte den Vorfall bisher nicht abschließend klären, da die Personalien bzw. die Schilderungen des beteiligten Jungen nicht feststehen. Nach Zeugenangaben war der etwa 12-jährige Radfahrer mit einem abbiegenden Pkw zusammengestoßen. Der Junge kam zu Fall. Er unterhielt sich kurz mit der Pkw-Fahrerin und meinte, dass ihm nichts passiert sei. Danach setzte er die Fahrt fort, ohne dass jemand seinen Namen erfahren hat. Der Polizei ist nicht bekannt, ob der Junge bei diesem Unfall verletzt wurde. Den Angaben zufolge war der Junge mit einem blauen Jugendrad unterwegs. Er war etwa 150 cm groß, hatte dunkelblonde Haare und trug eine Jeansjacke sowie eine Jeanshose. Die Polizei bittet den Jungen bzw. die Erziehungsberechtigten, sich zu melden. Außerdem werden noch Zeugen gesucht, die zur endgültigen Klärung dieses Sachverhaltes beitragen können, Telefon 05971/938-4215.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: