Polizei Steinfurt

POL-ST: Kreis Steinfurt, Polizei führt Alkoholkontrollen durch Alkohol am Steuer ist kein Kavaliersdelikt

Steinfurt (ots) - Die Kreispolizeibehörde wird auch an den weiteren Karnevalstagen Alkoholkontrollen durchführen und Promillesünder konsequent aus dem Verkehr ziehen. Am frühen Freitagmorgen (28.02.2014), gegen 04.45 Uhr, ist auf der Hauptstraße in Recke ein erheblich unter Alkoholeinwirkung stehender Autofahrer gestoppt worden. Ein durchgeführter Alkoholtest verlief positiv. Dem Mann aus Ibbenbüren wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Führerschein ist sichergestellt worden. Die Polizei appelliert: Alkohol am Steuer ist kein Kavaliersdelikt. Wer unter Alkohol- oder Drogeneinfluss fährt, gefährdet leichtfertig sich selbst und das Leben sowie die Gesundheit Anderer. Während des Karnevalswochenendes wird die Polizei gezielt kontrollieren. Bedenken Sie: Schon bei 0,3 Promille kann der Führerschein entzogen werden, wenn Anzeichen von Fahruntauglichkeit vorliegen oder man an einem Verkehrsunfall beteiligt ist. Jeder habe es selbst in der Hand, Alkoholunfälle und deren Folgen zu vermeiden. Ein paar Stunden Schlaf reichen nicht aus, um wieder nüchtern zu werden. Auch der Restalkohol am nächsten Morgen kann Folgen haben. Tipp: Denken Sie vor der Feier an den Rückweg ! Lassen Sie sich abholen, nehmen Sie ein Taxi oder benutzen Sie öffentliche Verkehrsmittel. Auch das Fahrrad ist kein geeigneter Ersatz. Unter Alkoholeinfluss stehende Radfahrer gefährden andere und sich selbst. Unfälle/ Stürze haben häufig erhebliche Verletzungen zur Folge. Die Grenze zur absoluten Fahruntüchtigkeit liegt hier bei 1,6 Promille. Bei Überschreitung dieses Wertes droht neben einer empfindlichen Strafe, Führerscheininhabern der Entzug der Fahrerlaubnis. Auch für Radfahrer gilt, kommt es mit einem Alkoholwert ab 0,3 Promille zu einem Unfall oder liegen Anzeichen für Fahruntüchtigkeit vor, findet er sich recht schnell in den Bestimmungen des Strafgesetzbuches wieder.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: