Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, PKW-Aufbruch

Steinfurt (ots) - Am Friedhof Königsesch ist am Mittwochnachmittag (12.02.2014) ein PKW aufgebrochen worden. Ein Autofahrer stellte seinen blauen Nissan um 14.45 Uhr auf dem Grünstreifen, direkt hinter dem Friedhofszugang, in Fahrtrichtung Berbomstiege, ab. Als er nach nur 15 Minuten zu dem Auto zurückkam, sah er an dem Wagen sofort eine zertrümmerte Seitenscheibe. Aus dem Fahrzeuginnern hatten der oder die Täter eine braune Umhängetasche entwendet, die im Fußraum lag. In der Tasche befanden sich etwas Bargeld und einige persönlichen Papiere. Der Sachschaden an dem Auto liegt im dreistelligen Eurobereich. Die Polizei sucht Zeugen, die am Mittwochnachmittag am Friedhof verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Die Beamten bitten jede verdächtige Beobachtung mitzuteilen, Telefon 05971/938-4215. Die Polizei rät: Parkplätze an öffentlichen Einrichtungen, Sportstätten und insbesondere an Friedhöfen, sind immer wieder Ziele von Autoknackern. Lassen Sie keine Wertgegenstände im Fahrzeug zurück. Sichere Verstecke im Wagen gibt es nicht, auch nicht im Handschuhfach, unter dem Sitz oder im Kofferraum.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: