Polizei Steinfurt

POL-ST: Nordwalde, Verkehrsunfallflucht, Radfahrer angefahren, weißer BMW gesucht

Steinfurt (ots) - Bei einem Verkehrsunfall mit Personenschaden und anschließender Unfallflucht wurde am Mittwochabend (05.02.2014), gegen 18.00 Uhr, im Kreisverkehr Welle/Grevener Straße/Emsdettener Straße/Lange Straße ein 28-jähriger Fahrradfahrer verletzt. Der 28-Jährige fuhr von der Straße "Welle" kommend in den Kreisverkehr ein und wollte diesen an der Ausfahrt Emsdettener Straße wieder verlassen. Als er zum Überqueren der Einmündung Grevener Straße ansetzte, fuhr von der "Lange" Straße kommend, ein weißer BMW 318 in den Kreisverkehr ein und durchquerte ihn geradeaus unter Überfahren der mittigen Sperrfläche. Es gelang dem Radfahrer noch auszuweichen, dabei stürzte er jedoch auf die Fahrbahn und verletzte sich leicht. Der BMW-Fahrer verlangsamte zunächst sein Tempo, setzte aber dann, als der Radfahrer aufstand, die Fahrt in Richtung Greven fort. Nach dem Unfall bemühten sich zwei ältere Herren um den verletzten Radfahrer. Dieser musste sich später im Krankenhaus behandeln lassen. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zu dem Unfall oder zu dem Unfallverursacher machen können, insbesondere aber auch die beiden Ersthelfer, sich mit der Polizei in Greven in Verbindung zu setzen, Telefon 02571/928-4455.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: