Polizei Steinfurt

POL-ST: Rheine, Mettingen, Recke, (Kreis Steinfurt), -Nachtrag Laer- Einbruchdiebstähle

Täter kamen am Tage

Steinfurt (ots) - Nachtrag Laer: Auch in Laer ist am Mittwoch (05.02.2014) während der Tagesstunden eingebrochen worden. In der Zeit zwischen 06.00 Uhr und 22.00 Uhr verschafften sich Diebe Zugang zu einem Einfamilienhaus an der Bachstraße. Aus dem Gebäude entwendeten sie mehrere Schmuckstücke. Hinweise bitte an die Polizei in Steinfurt, Telefon 02551/15-4115.

Wiederholung: In verschiedenen Städten und Gemeinden waren am Mittwoch (05.02.2014) Einbrecher während der Tagestunden am Werk. Die Polizei bittet um besondere Vorsicht und gibt Tipps:

Wichtig sind aufmerksame Passanten und besonders wachsame Nachbarn! Achten Sie auf unbekannte Personen und/oder auf verdächtige Situationen "nebenan" und in ihrem Wohngebiet. Merken Sie sich das Aussehen verdächtiger Personen und die Kennzeichen/Besonderheiten von Fahrzeugen! Alarmieren Sie in Verdachtsfällen sofort die Polizei über Notruf 110. Machen Sie es Einbrechern nicht zu leicht! Lassen Sie besonders während der Nachmittags- und frühen Abendstunden nicht erkennen, ob sich Bewohner im Haus befinden. Schalten Sie Zeitschaltuhren für Rollläden, Beleuchtung, Radio etc. Schließen Sie Türen so oft wie möglich ab. Lassen Sie ihr Haus/ihre Wohnung bei längeren Abwesenheiten von Bekannten oder Nachbarn betreuen. Sichern Sie mögliche Schwachstellen Ihres Hauses/Ihrer Wohnung. Diebe begeben sich in den meisten Fällen zur Gebäuderückseite. Lassen Sie Sicherheitstechnik fachgerecht montieren! Bewahren Sie Ihre Wertsachen sicher auf, nicht im Schlafzimmer, da suchen die Täter zuerst. Lassen Sie Wertsachen nicht offen im Haus herumliegen. Machen Sie Fotos von Wertgegenständen. Notieren Sie sich die Individualnummern von Geräten und Maschinen. Lassen Sie sich "in Sachen Einbruchsschutz" von Ihrer Polizei beraten. Informationen finden Sie unter: www.polizei.nrw.de

Recke: An der Nelkenstraße waren Einbrecher am Mittwoch (05.02.2014), zwischen 14.20 Uhr und 20.45 Uhr und an der Rosenstraße zwischen 15.15 Uhr und 22.00 Uhr am Werk. Über eine Nebeneingangstür und über ein Fenster gelangten sie in die Häuser. In verschiedenen Zimmern suchten sie anschließend nach Wertgegenständen. Die Täter erbeuteten etwas Bargeld und aus beiden Häusern Schmuckstücke. Die Polizei bittet, jede verdächtige Beobachtung mitzuteilen, die in dem Wohngebiet gemacht worden ist. Mettingen: Eine Uhr, einen Laptop und ein Handy haben Diebe in Mettingen entwendet. In der Zeit zwischen 12.30 Uhr und 20.30 Uhr, hebelten die Diebe an der Stauffenbergstraße die Kellertür eines Einfamilienhauses auf. Bei dem Einbruch richteten sie einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro an. Rheine: In Rheine sind unbekannte Täter in zwei Mehrfamilienhäuser eingestiegen, die sich in Wohnbereichen beidseitig der Breiten Straße befinden. An der Mittelstraße betraten sie in dem relativ kurzen Zeitraum zwischen 19.30 Uhr und 20.15 Uhr den Garten des Hauses. Dort gingen sie auf die Terrasse, schoben die Jalousie hoch und hebelten die Zugangstür auf. Die Täter betraten scheinbar alle Räume und entwendeten daraus einen Computereinheit (Samsung) und einen Laptop (Sony). Der Sachschaden beträgt etwa 700 Euro. Der Wert des Diebesgutes liegt im vierstelligen Eurobereich. Auch an der Talstraße sind die Täter zwischen 07.45 Uhr und 20.10 Uhr zur Rückseite eines Hauses gegangen. Dort kletterten sie über eine Brüstung auf einen Balkon und hebelten dort ein Fenster auf. Auch hier betraten die Unbekannten sämtliche Räume. Zur Beute gehörten einige Schmuckstücke und zwei Armanduhren.

Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise, Mettingen und Recke (Ibbenbüren 05451/591-4315.) und Rheine (05971/938-4215).

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: