Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, Einbruchsdelikte

Steinfurt (ots) - Nach einigen Einbrüchen und Einbruchsversuchen im Stadtgebiet hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Unbekannte Diebe warfen am Kino an der Bachstraße mit einem Stein eine Fensterscheibe ein und sahen sich insbesondere im Thekenbereich nach Diebesgut um. Offenbar haben die Täter zwei Kameras gestohlen. Aus einem großen Kühlschrank entwenden die Täter Eis sowie Süßigkeiten. Die Diebe waren dort in der Nacht zum Sonntag, zwischen 01.00 Uhr und 06.00 Uhr, am Werk. Außerdem sucht die Polizei Zeugen, zu drei weiteren Einbrüchen. An der Laggenbecker Straße brachen Diebe die Zugangstür eines Eltern- und Jugendvereins auf. In den Räumen durchwühlten sie Schränke und Behältnisse, stahlen aber offenbar nichts. In einem städtisches Gebäude an der Weberstraße sind Diebe in der Zeit zwischen Freitagmittag, 12.00 Uhr und Montagmorgen, 06.50 Uhr, eingestiegen. Der oder die Täter warfen mit Steinen zwei Fensterscheiben ein und begaben sich dann bis in die Büros der Fachdienstes. Dort richteten sie Sachschäden an, indem sie einen Stuhl, eine Kaffeemaschine und einen Bildschirm umwarfen. Ob sie etwas gestohlen haben, steht noch nicht fest. Auch gegen Fensterscheiben des evangelischen Gemeindehauses an der Kanalstraße warfen unbekannte Personen in der Nacht zum Sonntag (02.02.2014) einige Steine. Dabei wurden zwei Scheiben beschädigt. Eine Zeuge hatte um kurz vor 04.00 Uhr ein Scheibeklirren gehört. Im Weiteren erkannte er zwei verdächtige männliche Personen. Die Beiden waren etwa 180 bis 185 cm groß und schlank. Einer trug eine grau-beige Hose. Die Polizei bittet in allen Fällen um Hinweise unter Telefon 05451/591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: