Polizei Steinfurt

POL-ST: Lengerich, Einbrecher gestört/Festnahme

Steinfurt (ots) - Die Polizei hat in der Nacht zum Freitag (31.01.2014) drei Männer festgenommen, die in eine Spielothek einbrechen wollten. Ein aufmerksamer Zeuge hörte gegen 03.20 Uhr verdächtige Geräusche an dem Ladenlokal in der Altstadt. Offenbar versuchten unbekannte Personen die Eingangstür aufzubrechen. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten fest, dass der untere Teil der Tür bereits eingeschlagen worden war. Auch diverse Hebelspuren belegen die Absichten der Täter. Die Diebe waren, dies bestätigte der Zeuge, unmittelbar vor dem Eintreffen der Polizisten geflüchtet. Eine polizeiliche Fahndung hatte wenig später Erfolg. An der Tecklenburger Straße stoppten die Beamten einen mit drei Personen besetzten Wagen mit auswärtigen Kennzeichen. Die drei Männer im Alter von 23, 25 und 36 Jahren wurden vorläufig festgenommen. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Männer für den Einbruchsversuch in die Lengericher Spielothek verantwortlich sind. Das Trio wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen. Der an der Tür angerichtete Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: