Polizei Steinfurt

POL-ST: Ochtrup, Tankbetrug/Diebstahl

Steinfurt (ots) - Mit einem dunklen 3er BMW ist am Donnerstagabend (30.01.2014) ein bisher unbekanntes Pärchen auf das Tankstellengelände an der Bentheimer Straße gefahren. Die ungefähr 25 Jahre alte Beifahrerin stieg aus dem Wagen und tankte mehr als 50 Liter im Wert von etwa 85 Euro. Nach dem sie den Zapfhahn eingehängt hatte, wurde sie plötzlich sehr schnell, sprang in den Wagen, mit dem die Beiden dann davon rauschten. Die eingeschalteten Polizeibeamten nahmen die Ermittlungen auf. Die unbekannte Frau hatte dunkle, schulterlange Haare. Die polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die an dem BMW angebrachten NOH-Kennzeichen am Donnerstagnachmittag, nach 16.00 Uhr, in Ochtrup von einem Toyota gestohlen worden waren. Demnach hatten die Täter die Schilder an der Piusstraße entwendet. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem BMW, dem Pärchen, dem Tankvorgang oder zum Diebstahl der Kennzeichen auf dem Stellplatz gegenüber dem Kardinal-von-Galen-Haus machen können. Dort, wo die Diebe am Werk waren. Hinweise bitte unter Telefon 02553/9356-4155.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: