Polizei Steinfurt

POL-ST: Emsdetten, Raub auf einen Kiosk

Steinfurt (ots) - Die Polizei hat am Freitagmorgen (31.01.2014) im Stadtgebiet umfangreiche Fahndungsmaßnahmen nach einem flüchtigen Räuber durchgeführt. Der mit einem Fahrrad geflüchtete Mann konnte bisher nicht festgenommen werden. Gegen 06.45 Uhr betrat der mit einer Sturmhaube maskierte Mann die Lottoannahmestelle "Am Markt". Er ging direkt zur Theke, bedrohte den Angestellten mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld. Nachdem er Bargeld in einer dunklen Plastiktüte verstaut hatte, flüchtete der Täter aus dem Geschäft. Der 20 bis 30 Jahre alte Mann stieg auf ein altes Herrenrad und fuhr ohne Licht in Richtung Pankratius Kirche davon. Der Geschädigte lief unmittelbar auf die Straße und rief um Hilfe, der Unbekannte konnte jedoch entkommen. Der Täter ist ungefähr 175 cm groß und war dunkel gekleidet. Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem Raub, dem Täter geben können, Telefon 02572/9306-4415. Der Unbekannte müsste auf der Flucht mit seinem Fahrrad von Passanten gesehen worden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: