Polizei Steinfurt

POL-ST: Ibbenbüren, besonders schwerer Fall des Diebstahls

Steinfurt (ots) - In der Nacht von Sonntag (19.01.2014) auf Montag haben unbekannte Personen an der Kreuzung Osnabrücker Straße (L501) / Ibbenbürener Straße (L796) gegen 23:40 Uhr eine Geschwindigkeitsmessanlage entwendet. Die Spurenlage vor Ort lässt darauf schließen, dass unbekannte Täter die Anlage mit schwerem Gerät, eventuell mittels eines Traktors/Radladers, aus dem Erdreich gezogen und diese dann über den Verbindungsweg (Nieheweg) eines ansässigen Autohauses zur Ibbenbürener Straße in Richtung Mettingen abtransportiert haben. Der Wert der Anlage und die Reparaturarbeiten werden durch den Kreis Steinfurt -als Anlagenbetreiber- mit einer hohen fünfstelligen Summe angegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die gegen 23:40 Uhr verdächtige Beobachtungen gemacht haben, und fragt konkret: Wer hat zur Tatzeit verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich der Osnabrücker Straße / Ibbenbürener Straße / Mettinger Straße gesehen? Wer hat, eventuell auch schon vor der Tatzeit, in dem Bereich einen Traktor oder ein ähnlich schweres Fahrzeug gesehen? Wer weiß, wo die Anlage abgelegt worden ist? Hinweise bitte an die Polizei Ibbenbüren, Tel. 05451 / 591-4315.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: