Polizei Steinfurt

POL-ST: Recke/Greven (Kreis), Diebstähle gemeldet

Steinfurt (ots) - Eine Frau aus Recke hielt sich am Donnerstagnachmittag (09.01.2014), gegen 14.10 Uhr, in einem Einkaufsmarkt an der Klosterstraße auf. Als sie sich im Bereich der Waren mit Sonderangeboten befand, wurde sie ständig von einer dunkelhaarigen Frau angesprochen und nach irgendwelchen Dingen befragt. Die Unbekannte ließ sich erst nach einigen Versuchen abwimmeln und verließ dann die Geschäftsräume. Die Frau aus Recke ging wenig später zur Kasse und musste mit Schrecken feststellen, dass ihr das Portmonee entwendet worden war. Dieses hatte sie in einem Leinenbeutel abgelegt, der an ihrem Einkaufswagen hing. Sofort fiel ihr die Begegnung mit der unbekannten Frau ein und sie schloss daraus, dass es sich um ein Ablenkungsmanöver für den Diebstahl gehandelt haben muss. Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Vorfall aufgenommen. Die Beamten fragen: Sind Zeugen auf den Diebstahl aufmerksam geworden? Hinweise bitte unter Telefon 05451/591-4315. Auch in einem Grevener Einkaufsmarkt ist einer Frau am Donnerstag das Portmonee gestohlen worden. Die Geschädigte hatte sich um kurz nach 17.00 Uhr in einem Markt an der Saerbecker Straße aufgehalten. Den Diebstahl aus ihrer Handtasche hatte sie nicht bemerkt. Als sie gut 10 Minuten später ihre auch entwendete EC-Karte sperren lassen wollte, musste sie mit Erschrecken feststellen, dass die Täter direkt zur Bank gegangen waren und schon eine hohen Geldbetrag von ihrem Konto angehoben hatten. Auch hier sucht die Polizei Zeugen, Telefon 02571/928-4455.

Die Beamten appellieren: Seien Sie aufmerksam und vorsichtig! Derartige Ablenkungsmanöver werden häufig für Diebstähle angewandt. Lassen Sie sich nicht in Gespräche verwickeln. Halten Sie Ihre Wertsachen in solchen Momenten besonders gut im Blick bzw. besonders eng am Körper! Machen Sie sich bemerkbar, wenn Sie bedrängt werden! Holen Sie Hilfe, insbesondere das Personal, hinzu. Informieren Sie unverzüglich die Polizei! Merken Sie sich das Aussehen der Personen und die Kennzeichen der von ihnen benutzten Fahrzeuge! Und: Bewahren Sie Ihre Geheimnummer nicht im Portmonee auf!

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200

Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: