Polizei Steinfurt

POL-ST: Greven, Diebe unterwegs

Steinfurt (ots) - Am Mittwochvormittag (08.01.2014), gegen 10.30 Uhr, betrat ein Pärchen die Räume einer Praxis an der "Alte Münsterstraße" und bat um eine Spende für Schwerbehinderte. Dieser Wunsch wurde von einer Angestellten abgelehnt. Dennoch verließen die ungebetenen Gäste nicht sofort die Geschäftsräume, sondern stellten noch Fragen. Kurz nachdem sie dann gegangen waren, bemerkte die Angestellte den Diebstahl ihres Handys, das auf der Verkaufstheke gelegen hatte. Eine polizeiliche Suche nach den Beiden verlief ohne Erfolg. Der unbekannte Mann war etwa 30 Jahre alt, 185 cm groß, hatte schwarze Haare und einen Vollbart. Er trug eine schwarze Jacke. Seine etwa 40 Jahre alte Begleiterin war etwa 160 cm groß, etwas korpulenter, hatte schwarze Haare und trug eine weiße Jacke. Die Polizei bittet um Hinweise unter 02571/928-4455. Die Beamten bitten zudem um besondere Vorsicht! Derartige Diebstähle werden immer wieder verübt. Seien sie besonders misstrauisch, wenn Sie von Fremden um Spenden oder zum Wechseln von Bargeld gebeten werden. Melden Sie derartige Vorfälle sofort der Polizei, damit sie Einschreiten kann. Merken Sie sich die Kennzeichen der Fahrzeuge, mit denen die Personen unterwegs sind.

Rückfragen bitte an:

Polizei Steinfurt
Pressestelle
Telefon: 02551 152200
Original-Content von: Polizei Steinfurt, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Steinfurt

Das könnte Sie auch interessieren: