Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Marl: Ein Verletzter bei Brand auf Carl-Duisberg-Straße

Recklinghausen (ots) - In einem Mehrfamilienhaus auf der Carl-Duisberg-Straße in Marl hat es in der Nacht gebrannt. Die Wohnung im ersten Obergeschoss wurde zerstört. Beim Eintreffen der Feuerwehr gegen 3.30 Uhr schlugen schon die Flammen aus dem Dachstuhl. Ein 47-jähriger Bewohner musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest. Auch die Brandursache ist unklar.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Telefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: