POL-AC: Vermißtensuche

Herzogenrath (ots) - Seit den Mittagsstunden Samstag, 25.03.2017, wird aus dem Seniorenwohnheim "Am Bockreiter" ...

Polizeipräsidium Recklinghausen

POL-RE: Herten-Langenbochum, Westerholter Straße Tötungsdelikt

Recklinghausen (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Bochum und der Polizei Recklinghausen

Am Samstag, 17.12.2016, gegen 21:15 Uhr, kam es auf der Westerholter Straße in Herten-Langenbochum zwischen zwei 16-jährigen türkisch stämmigen Brüdern und einem 19-jährigen Serben zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung, die in Handgreiflichkeiten überging, in dessen Folge der körperlich stark unterlegene 19-jährige zu einem Messer griff und einem der Brüder eine tödliche Verletzung am Oberschenkel beibrachte. Die bisherigen Ermittlungen lassen eine Notwehrhandlung plausibel erscheinen. Deshalb wurde auf eine Vorführung verzichtet. Eine Mordkommission wurde eingesetzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Leitstelle
Martin Kentschke
Telefon: 02361/55-2979
Fax: 02361/55-2990
E-Mail: re.lst@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de
Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Recklinghausen

Das könnte Sie auch interessieren: